Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Studenten bei der Projektarbeit

Weiteres

Login für Redakteure

Studienvorbereitender Intensivkurs B2+

Kursdaten

  • 21. August - 29. September 2017

Voraussetzungen

Nachweis über die Niveaustufe B2 (DAAD, Goethe, telc, usw.) Deutschkenntnisse im Umfang von 500 bis 750 Unterrichtsstunden

Kursinhalt

Die Intensivkurse sind ideal um sich gezielt auf die TestDaF-Prüfung vorzubereiten. Die Kurse haben eine feste Stundenanzahl und enden mit einem Test nach jeder Niveaustufe.

Neben Wortschatz und Grammatik, stehen Hörverstehen sowie mündlicher und schriftlicher Ausdruck im Vordergrund.

Der projektorientierte Unterricht bietet viel Gelegenheit, das neu Erlernte sofort selbst umzusetzen und anzuwenden. Im Prüfungstraining werden Sie gezielt auf die Tests und die TestDaF-Prüfung vorbereitet. Zusätzlich ist im Kurs ein wöchentliches Phonetiktraining inbegriffen, das Sie bei der Verbesserung der Aussprache unterstützt.

Sprachkurs

  • 2241686 Unterrichtseinheiten á 45 min/Woche,
    2 Unterrichtseinheiten á 45 min Phonetikunterricht/ Woche
  • Zertifikat je Niveaustufe
  • verwendete Lehrbücher:
    Begegnungen (Schubert-Verlag), TestDaF-Vorbereitungsmaterial (Verlag Liebaug-Dartmann, Fabouda-Verlag)

Kursort

Institut für deutsche Sprache und Kultur e.V.  (Halle)
Steinbockgasse 1
06108 Halle

(2. Etage)

Rahmen- und Freizeitprogramm

Gemeinsam mit unseren Tutoren bieten wir ein Rahmen- und Freizeitprogramm an, mit dem Sie die Universität, Halle und Umgebung sowie natürlich andere Studenten aus dem In- und Ausland kennenlernen können.

Zusätzlich können Sie am Tandem-Programm der Universität Halle teilnehmen.

Weitere Tandemmöglichkeiten mit verschiedenen Einrichtungen in Halle werden ebenfalls angeboten.

Teilnehmer

  • min. 7
  • max. 14

Kurspreis

871,90 €

  • 168 Unterrichtseinheiten
  • 1 Lehrbuch (Kursbuch/Arbeitsbuch) pro Niveaustufe
  • 1 Exkursion pro Kurs
  • Betreuung durch Tutoren
  • Kulturprogramm

Anmeldeschluss

Versicherung

Jeder Teilnehmer ist für den Abschluss einer Kranken-, Unfall- und Haftpflicht selbst verantwortlich.

Zum Seitenanfang