Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

internationale Sommerkurse 2013

Dokumente

Stipendienausschreibung 2015
Stipendienausschreibung 2016. doc.pdf (192,9 KB)  vom 23.02.2016

Weiteres

Login für Redakteure





Stipendien für internationale Sommerkurse 2016

Bewerbungsschluss: 28. April 2016

Das Institut für deutsche Sprache und Kultur e.V. an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg vergibt auch 2016 wieder Teilstipendien in Höhe der Kursgebühr (!) für ausgewählte internationale Sommerkurse (keine Anfängerkurse!).

Ziele des Stipendienprogramms

Am Institut für deutsche Sprache und Kultur e. V. finden jedes Jahr internationale Sommerkurse statt, mit dem Ziel durch die Vermittlung der Sprache und der Bearbeitung gemeinsamer Projekte einen Beitrag zur Völkerverständigung zu leisten. Die Sommerkurse sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, persönliche Begegnungen zu schaffen und den kulturellen Austausch zu fördern.
Das Stipendienprogramm soll qualifizierten Teilnehmern die Chance bieten, an einem internationalen Sommerkurs teilzunehmen. Die Stipendien sind für Teilnehmer gedacht, die über gute Grundkenntnisse der deutschen Sprache verfügen und denen sonst die Möglichkeit an der Teilnahme des Kurses aus finanziellen Gründen versagt bleibt.

Bewerbungen unter Angabe des Kurses, für den Sie sich interessieren (keine Anfängerkurse) richten Sie schriftlich an das Institut.

Folgende Unterlagen benötigen Sie zur Bewerbung um ein Stipendium:

  1. Einen tabellarischen Lebenslauf (möglichst mit Foto)
  2. Eine kurze Beschreibung Ihrer jetzigen Tätigkeit (Studium/Beruf)
  3. ein Motivationsschreiben für die Bewerbung um ein Stipendium
  4. Ein Empfehlungsschreiben (z. B. eines Dozenten oder Arbeitgebers)
  5. die Kursanmeldung

Bewerbungsschluss: 28. April 2016

Kurse

Die Stipendiaten

Die Stipendiaten sind Studierende aus allen Fachrichtungen. Sie zeichnen sich durch überdurchschnittliches Interesse an der deutschen Sprache, Wirtschaft, Kultur und Politik aus. Die Stipendiaten verpflichten sich einen Bericht über ihren Aufenthalt zu schreiben.

Stipendiengeber

Bei den Stipendiengebern handelt es sich um akademische Einrichtungen und Unternehmen sowie Stiftungen und Banken. Sie möchten mit ihrer Unterstützung die Verständigung zwischen Wittenberg mit dem Rest der Welt fördern. Sie haben Interesse daran, ihren Stipendiaten persönlich kennen zu lernen und etwas über sie oder ihn zu erfahren.
Das Institut für deutsche Sprache und Kultur erwartet dafür, das die Stipendiaten in ihrem Heimatland als Botschafter der deutschen Sprache und Kultur wirken.

Wichtig:
Das Stipendium beinhaltet nur den Kurspreis!
Es können keine weiteren Kosten z. B. für Reise/Unterkunft/Verpflegung erstattet werden. Bitte bewerben Sie sich nur, wenn Sie selbst für diese weiteren Kosten aufkommen können.

Stipendienausschreibung 2016
Stipendienausschreibung 2016. doc.pdf (192,9 KB)  vom 23.02.2016

Zum Seitenanfang