Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Deutschland - Land der Ideen/ Sonderpreis

Kontakt

Institut für deutsche Sprache und Kultur e.V.

Telefon: +49-(0)3491-466253
Telefax: +49-(0)3491-466228

Collegienstraße 62b
06886 Lutherstadt Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Aktuelles 2017

TestDaF-Vorbereitungskurse/ Sprachintensivkurse (A2-C1)

studienvorbereitende Intensivsprachkurse (A2-C1)
TestDaF-Vorbereitung

Seit Oktober 2014 bietet das Institut für deutsche Sprache und Kultur e.V. an der Martin-Luther-Universität in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig/ PANDA GmbH    und dem International Office der MLU TestDaF-Vorbereitungskurse/ Sprachintensivkurse an.

[ mehr ... ]

Deutschkurse für Geflüchtete

Deutschkurse für Geflüchtete

Seit Mai 2016 finanziert die Martin-Luther-Universität geflüchteteten Studierenden/ Studieninteressierten die Teilnahme an studienvorbereitenen Intensivsprachkursen (A2-C1 + TestDaF möglich).  Nähere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten.

[ mehr ... ]

erster Kurs für Flüchtlinge erfolgreich beendet


Gastfamilien in HALLE gesucht

Vom 13. März - 31. März 2017 bietet das Institut für deutsche Sprache und Kultur und das International Office der MLU Halle einen studienvorbereitenden Deutschkurs für internationale Studierende, die zum Sommersemester 2017 ihr Auslandsstudium beginnen.

Für diesen Zeitraum suchen wir Gastfamilien in Halle (Stadt).

[ mehr ... ]

studienvorbereitender Deutschkurs Sommersemester 2017

Das Institut für deutsche Sprache und Kultur e.V. und das International Office bieten für internationale Studenten zum Start in das neue Sommersemester 2017 einen studienvorbereitenden Sprachkurs in Halle an.

[ mehr ... ]

Wintersemester 2015/16 - studienbegleitende Deutschkurse an der MLU in HALLE

Auch in diesem Wintersemester finden verschiedene Deutsch- Sprachkurse studienbegleitend in Halle statt. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der folgenden Seite:

[ mehr ... ]

Stipendien für internationale Sommerkurse 2017

Filmprojekt    

Filmprojekt "Tolerantes Wittenberg"

Während unserer Sprachkurse können interessierte Teilnehmer am Kurzfilm-Projekt "Tolerantes Wittenberg" teilnehmen. Die Workshops werden durch die Wirtschaftsjunioren Wittenberg    und unsere Freiwilligen am Institut geleitet.

[ mehr ... ]   

   

Concordia University, Portland, Oregon /USA

neue Partneruniversität seit Mai 2014

Sprachkurs und Hospitationsprogramm für Lehramtsstudenten

[ mehr ... ]   

   

Concordia University St. Paul Minnesota/ USA

Neue Partneruniversität 2012

1/2 Semesterprogramm für alle Concordia Universitäten des

[ mehr ... ]   

Kurse und Programme aus vergangenen Jahren

Grundtvig Workshop ab September 2009

Europaweite Lernangebote für Erwachsene - Lernen im europäischen Dialog

Grundtvig Workshop "Nichts bleibt, wie es ist - Europa 20 Jahre nach dem Mauerfall"

Die neue Aktion der GRUNDTVIG Workshop wurde in diesem Jahr erstmals ausgeschrieben. Ab Mitte Juni/ Anfang Juli wird die Europäische Kommission einen Katalog mit allen geförderten Workshops auf ihrer Website veröffentlichen.

Das Institut für deutsche Sprache und Kultur bietet in diesem Jahr einen Workshop zum Thema: "Nichts bleibt, wie es ist - Europa 20 Jahre nach dem Mauerfall" an. Der Workshop findet vom 19. Oktober bis 30. Oktober 2009 in Wittenberg statt.

Erwachsene Lernende können sich für die Teilnahme an den Workshops im Ausland direkt bei der geförderten Einrichtung bewerben. Für die LErnenden, die für die Teilnahme durch den Workshop-Organisator ausgesucht wurden, werden die anfallenden Kosten für Reise, Unterbringung und Verpflegung vom Workshop-Organisator übernommen.

[ mehr ... ]

Die neue Aktion der GRUNDTVIG Workshop wurde 2009 erstmals ausgeschrieben. Ab Mitte Juni/ Anfang Juli wird die Europäische Kommission einen Katalog mit allen geförderten Workshops auf ihrer Website veröffentlichen.

Das Institut für deutsche Sprache und Kultur bietet in diesem Jahr einen Workshop zum Thema: "Nichts bleibt, wie es ist - Europa 20 Jahre nach dem Mauerfall" an. Der Workshop findet vom 19. Oktober bis 30. Oktober 2009 in Wittenberg statt.

Erwachsene Lernende können sich für die Teilnahme an den Workshops im Ausland direkt bei der geförderten Einrichtung bewerben. Für die Lernenden, die für die Teilnahme durch den Workshop-Organisator ausgesucht wurden, werden die anfallenden Kosten für Reise, Unterbringung und Verpflegung vom Workshop-Organisator übernommen.

Nationale Agentur für Bildung GRUNDTVIG     


Zum Seitenanfang