Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Europäischer Freiwilligendienst EFD 2013/14 &Freiwilliges Soziales Jahr (Kultur)

Mein FSJ-Kultur

Das Abitur bestanden, und wie geht es weiter? -Eine gute Frage, die ich, Antonia (19), leider nicht so einfach beantworten konnte. Ich hatte keine Ideen für die  Zukunft, die mich so richtig überzeugten.

Also entschloss ich mich, als Überbrückung bis zum Studium, für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) – Kultur.

Doch in welcher Einrichtung und in welcher Stadt? Ich entschloss mich, diese Entscheidung dem Zufall zu überlassen.

Ich füllte eine allgemeine Bewerbung bei der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ) aus, und bekam auch bald eine erste Rückmeldung, in der mir fast 2000 passende Möglichkeiten in ganz Deutschland vorgestellt wurden. Daraus sollte ich nun meine Favoriten wählen, wobei 24 Einsatzstellen anschließend meine Bewerbung erhielten. Von einigen wurde ich im nächsten Schritt zum Bewerbungsgespräch eingeladen, von denen ich fünf wahrnahm. Eine Zusage bekam ich dann vom Institut für deutsche Sprache und Kultur e.V.; und so kam es, dass ich Anfang Oktober meinen Wohnort von der kleinen Stadt Bad Gandersheim in Süd-Niedersachsen nach Wittenberg wechselte. Es war also Zufall, statt einer von Anfang an bewussten Entscheidung.

Doch bereits jetzt, nach drei Monaten, kann ich sagen, dass es eine gute Wahl war. Ich habe schon eine Menge erlebt, Erfahrungen, die ich in kaum einer anderen Einsatzstelle hätte sammeln können. Ich habe mich bereits mit Deutsch-Lehrern aus 12 verschiedenen Ländern aus der ganzen Welt unterhalten, die hier am Institut für zwei Wochen eine Fortbildung gemacht haben. Ich konnte einen Blick auf vollkommen verschiedene Kulturen werfen und auch ihnen Deutschland ein bisschen näher bringen.

Dieses Jahr wird es dann neben der Büroarbeit wieder eine Menge zu tun geben und ich werde die Studenten auf ihren Ausflügen und Erlebnissen begleiten und für ihre zahlreichen Fragen offen sein.

Ich freue mich auf eine tolle kommende Zeit und bin mir sicher, viele interessante Leute kennenzulernen und mit ihnen auch ihr Land und ihre Kultur.

Zum Seitenanfang